Ausbildungsangebote

Welche Inhalte und Qualifikationen umfasst die Ausbildung zum Fachwart für Obst- und Gartenbau? Welche weiteren Aus- und Weiterbildungsmöglichkeiten bringen Streuobstakteure weiter?
In dieser Datenbank finden Sie Anbieter von Seminaren und Ausbildungen mit unterschiedlichen Schwerpunkten.

Praxisseminar: biologische Obstbaumpflege und Baumschnitt aus ganzheitlicher Sicht des Obstbaumes

Anbieter: 
Dorf Seewalde
Ansprechpartner: 
Josef Weimer
Veranstaltungsort: 
Dorf Seewalde, Wustrow
Lehrinhalte: 
Geschichte des Obstbaums, Befruchtungsbiologie, Aufbau von Obstbäumen und Baumformen, Veredelung, Schnitt, Unterlagen, Kronenentwicklung etc.
Datum: 
22. - 24.4.2014
Kurzbeschreibung: 

3 Tage von 9 bis 18 Uhr, Verpflegung und Unterkunft vor Ort möglich
Josef Weimer ist Obstbau-Gärtnermeister, Streuobstspezialist, ehem. Waldorf-Gartenbaulehrer

Kosten: 
80 €
Telefon: 
039828/20275

Obstbaumschnittkurs 2016

Anbieter: 
Thüringer Obstbaumschnittschule
Ansprechpartner: 
Michael Grolm
Das Schloss
99438 Tonndorf
Veranstaltungsort: 
Schloss Tonndorf
Lehrinhalte: 
Obstbaumschnittkurse für Hobbygärtner, Profis und Kinder ab 12 Jahren, die das Schneiden von Obstbäumen erlernen möchten
Datum: 
4. - 6.03.
Kurzbeschreibung: 

Dauer: 3 Tage, ca. 20 Std.
Level: Einführungskurs
Ablauf des Obstbaumschnittkurses:
Tag 1: Theoretischer Teil
Tag 2: Jungbaumschnitt
Tag 3: Altbaumschnitt    
→ in Tonndorf Fr-So |   4.-6.03.2016  
→ in Tonndorf Fr-So |   1.-3.04.2016
→ Kursgebühr: 250,-€* / ermäßigt 170,-€*
→ *Alle hier aufgeführten Preise zzgl. 19% Mwst.
Ermäßigungen gelten für Azubis, Studenten oder Arbeitslose.
Anmeldung und weitere Informationen zu Unterkunft und Verpflegung während der Kurse finden sie unter www.obstbaumschnittschule.de
 

Kosten: 
190 €/ermäßigt 120 € für Studenten und Auszubildende
Telefon: 
036450/446889

Veredelungskurs 2016

Anbieter: 
Thüringer Obstbaumschnittschule
Ansprechpartner: 
Michael Grolm
Das Schloss
99438 Tonndorf
Veranstaltungsort: 
Schloss Tonndorf
Lehrinhalte: 
Veredeln von Obstbäumen in Theorie und Praxis - für Gärtner, Obstwiesenbesitzer und Hobbygärtner
Datum: 
22.-23.04.2016
Kurzbeschreibung: 

Dauer: 2 Tage, ca. 14 Std.

Level: Einführungskurs

Ablauf des Veredlungskurses

Tag 1: Theorie des Veredelns

Tag 2: Praktische Übung verschiedener Veredlungsmethoden

→ in Tonndorf Fr-Sa |   22.-23.04.2016

→ Kursgebühr: 135,-€ */ ermäßigt 85,-€*

→ *Alle hier aufgeführten Preise zzgl. 19% Mwst.

Ermäßigungen gelten für Azubis, Studenten oder Arbeitslose.

Anmeldung und weitere Informationen zu Unterkunft und Verpflegung während der Kurse finden sie unter www.obstbaumschnittschule.de

Kosten: 
135 €/85 € ermäßigt für Studenten und Auszubildende
Telefon: 
036450/446889

Obstbaumschnittkurs für Fortgeschrittene 2016

Anbieter: 
Thüringer Obstbaumschnittschule
Ansprechpartner: 
Michael Grolm
Das Schloss
99438 Tonndorf
Veranstaltungsort: 
Schloss Tonndorf
Lehrinhalte: 
Obstbaumschnittkurs für fortgeschrittene Hobbygärtner, Profis und Kinder ab 12 Jahren
Datum: 
20.-21.02.2016
Kurzbeschreibung: 

Dauer: 2 Tage, ca. 14 Std.

Level: Aufbaukurs

Ablauf des Vertiefungskurses:

In diesem Kurs informieren wir verstärkt auch über das Umstellen von Baumkronen von Jungbäumen zum Öschbergschnitt. Wir richten uns in diesem Kurs nach den Wünschen der Teilnehmer und arbeiten ausschließlich praktisch am Jung- und Altbaum.

→ in Tonndorf Sa-So |  20.-21.02.2016

→ Kursgebühr: 190,-€* / ermäßigt 120,-€*

→ *Alle hier aufgeführten Preise zzgl. 19% Mwst.

Ermäßigungen gelten für Azubis, Studenten oder Arbeitslose.

Anmeldung und weitere Informationen zu Unterkunft und Verpflegung während der Kurse finden sie unter www.obstbaumschnittschule.de

Kosten: 
250 €/ermäßigt 170 € für Studenten und Auszubildende
Telefon: 
036450/446889

1-jährige Baumwartausbildung 2016

Anbieter: 
Thüringer Obstbaumschnittschule
Ansprechpartner: 
Michael Grolm
Das Schloss
99438 Tonndorf
Veranstaltungsort: 
Schloss Tonndorf
Lehrinhalte: 
1- jährige Ausbildung zum Baumwart für Profis und ambitionierte Hobbygärtner, die sich mit Obstbaumschnitt beschäftigen oder beschäftigen möchten.
Datum: 
Modul 1 Fr-So 11.-13.03.2016, Modul 2 Fr-So 08.-10.04.2016, Modul 3 Fr-So 22.-24.04.2016, Modul 4 Fr-So 24.-26.06.2016
Kurzbeschreibung: 

Dauer: 4×3 Tage, ca. 100 Std. insgesamt

Level: Professionell (keine Vorkenntnisse erforderlich)

Ablauf der Baumwartausbildung

Modul 1: Erziehungsschnitt von Jungbäumen

Modul 2: Altbaumschnitt

Modul 3: Veredeln von Obstbäumen

Modul 4: Sommerschnitt

Alle Module finden in Tonndorf statt.

→ Modul 1 Fr-So | 11.-13.03.2016

→ Modul 2 Fr-So | 08.-10.04.2016

→ Modul 3 Fr-So | 22.-24.04.2016

→ Modul 4 Fr-So | 24.-26.06.2016

→ Kursgebühr: 1000,-€ * / ermäßigt 680,-€*

→ Anzahlung:    350€*

→ *Alle hier aufgeführten Preise zzgl. 19% Mwst.

Ermäßigungen gelten für Azubis, Studenten oder Arbeitslose.

Anmeldung und weitere Informationen zu Unterkunft und Verpflegung während der Kurse finden sie unter www.obstbaumschnittschule.de

Kosten: 
4 x 250€/ermäßigt 170€ für Studenten und Auszubildende
Abschluss: 
Baumwart
Telefon: 
036450/446889

Ausbildung zum LOGL-Geprüften Obstbaumpfleger

Anbieter: 
Landesverband für Obstbau, Garten und Landschaft Baden-Württemberg
Ansprechpartner: 
Rolf Heinzelmann
Veranstaltungsort: 
Theorie in Weil der Stadt - Stadtteil Schafhausen; Praxis in den Landkreisen Ludwigsburg, Calw, Böblingen und Enzkreis
Lehrinhalte: 
Schulung zum europäischen Schutzgebietsnetz NATURA 2000 und den speziellen Erfordernissen der Streuobstpflege im Hinblick auf Vogelschutz
Datum: 
November 2013
Kurzbeschreibung: 

Weitere Voraussetzungen sind: Praxisnachweis in der gewerblichen Obstwiesenpflege als LOGL-Geprüfter Obst- und Gartenfachwart
Vorliegen des Sachkundenachweises für Pflanzenschutzanwendung
Erklärung zu einer möglichen bzw. beabsichtigten Tätigkeit innerhalb des Life-Projektgebietes (z.B. durch Nachweis bestehender Geschäftsbeziehungen ins Projektgebiet)
Praxisnachweis in der gewerblichen Obstwiesenpflege als Gärtner Fachrichtung Obstbau (ausnahmsweise)

Teilnehmerzahl 35 aus den Landkreisen Ludwigsburg, Calw, Böblingen, Enzkreis. Ganztägige Veranstaltungen von Montag bis Samstag in Theorie und Praxis

Kosten: 
350,-€ (für Personen innerhalb des Projektgebiets, die auch hier tätig sein wollen 200,-€)
Voraussetzungen: 
Mitgliedschaft im LOGL
Abschluss: 
LOGL-Geprüfter Obstbaumpfleger
Telefon: 
0711/632901

Fortbildungen für Obst- und Gartenfachwarte

Anbieter: 
Landesverband für Obstbau, Garten und Landschaft Baden-Württemberg
Ansprechpartner: 
Rolf Heinzelmann
Veranstaltungsort: 
Landkreis Stuttgart
Lehrinhalte: 
Kurse 2013: Stauden, Pflege von Obstbäumen in Schutzgebieten, Kernobst/Steinobst, Baumbiologie, Sortenbestimmung Kernobst
Kurzbeschreibung: 

Tagesseminare

Kosten: 
5€ Bearbeitungsgebühr; bei diversen Weiterbildungen zusätzliche Kosten
Voraussetzungen: 
Ausbildung zum LOGL-Geprüften Obst- und Gartenfachwart
Telefon: 
0711/632901

Ausbildung zum LOGL-Geprüften Obst- und Gartenfachwart

Anbieter: 
Landratsamt Zollernalbkreis
Ansprechpartner: 
Markus Zehnder
Veranstaltungsort: 
Balingen
Lehrinhalte: 
Theorie (Grundlagenwissen Botanik, Bodenpflege, Obstbaumschnitt, Vermehrung, Veredelung etc., Landschaft - Streuobstwiese, Feldhecke, Wiese, Gemüseanbau, Ziergarten) + Praxis (Obstbau, Ziergarten)
Kurzbeschreibung: 

ca. 100 Stunden Theorie und Praxis, danach Ausweis und Urkunde durch LOGL

Voraussetzungen: 
Grundkenntnisse im Obst- und Gartenbau
Abschluss: 
LOGL-geprüfter Obst- und Gartenfachwart
Telefon: 
07452/6003863

Ausbildung zum LOGL-Geprüften Obst- und Gartenfachwart

Anbieter: 
OGVB Hochrhein e.V.
Ansprechpartner: 
Jakob Gaßmann
Veranstaltungsort: 
Waldshut-Tiengen
Lehrinhalte: 
Theorie (Grundlagenwissen Botanik, Bodenpflege, Obstbaum-Schnitt, Vermehrung, Veredelung etc., Landschaft - Streuobstwiese, Feldhecke, Wiese, Gemüseanbau, Ziergarten) + Praxis (Obstbau, Ziergarten)
Kurzbeschreibung: 

ca. 100 Stunden Theorie und Praxis, danach Ausweis und Urkunde durch LOGL

Voraussetzungen: 
Grundkenntnisse im Obst- und Gartenbau
Abschluss: 
LOGL-geprüfter Obst- und Gartenfachwart
Telefon: 
07763/6897

Ausbildung zum LOGL-Geprüften Obst- und Gartenfachwart

Anbieter: 
Landratsamt Tübingen
Ansprechpartner: 
Joachim Löckelt
Veranstaltungsort: 
Tübingen
Lehrinhalte: 
Theorie (Grundlagenwissen Botanik, Bodenpflege, Obstbaumschnitt, Vermehrung, Veredelung etc., Landschaft - Streuobstwiese, Feldhecke, Wiese, Gemüseanbau, Ziergarten) + Praxis (Obstbau, Ziergarten)
Kurzbeschreibung: 

ca. 100 Stunden Theorie und Praxis, danach Ausweis und Urkunde durch LOGL

Voraussetzungen: 
Grundkenntnisse im Obst- und Gartenbau
Abschluss: 
LOGL-geprüfter Obst- und Gartenfachwart
Telefon: 
07071/2074057

Seiten